Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister, Teil 1

637 Joos de Moomper,

637 Joos de Moomper, 1564 – 1635 und Jan Brueghel d.J. 1601 – 1678 LANDSCHAFT MIT INS TAL ZIEHENDEN PFERDE- KARREN UND REITERN Öl auf Holz. 48 x 40 cm. Beigegeben Expertise von Dr. Klaus Ertz, Lingen, Juni 2019. 636 Römische Schule des 17. Jahrhunderts MADONNA MIT DEM KIND Öl auf Leinwand. Altdoubliert. 64 x 50 cm. In einem Innenraum vor faltenreichem grünlichen Vorhang die junge Maria mit dem Jesusknaben in ihrem rechten Arm. Über ihrem Haupt und dem Oberkörper trägt sie einen feinen grünen Umhang mit goldfarbenem Rand, darunter ein rotes Gewand, das am Ärmel ihres linken Armes zu erkennen ist, mit dem sie den Knaben liebevoll an seinem rechten Ärmchen hält. Mit ihrem zarten Gesicht mit den leicht geröteten Wangen, der feinen schmalen Nase und den halb geschlossenen Augen wendet sie sich ganz dem Kind zu. Jesus mit blonden lockigen Haaren und in ein weißes Seidentuch gehüllt zeigt seine innige Verbundenheit mit Maria, indem er sich an seine Mutter schmiegt und sie zu umarmen versucht. Den Kopf hat er dabei leicht gewendet und blickt mit seinen braunen Augen liebvoll aus dem Gemälde heraus. (1191041) (18) Roman School, 17th century MADONNA AND CHILD Oil on canvas. Old relining. 64 x 50 cm. The young Virgin is holding the Christ Child in her right arm in front of a pleated green curtain in an interior space. € 12.000 - € 16.000 Sistrix INFO | BIETEN Das im Hochformat angelegte Gemälde zeigt eine weit bis zum Horizont sich erstreckende Landschaft mit einer Anhöhe im Vordergrund. Der Betrachterblick ist aus der Kavaliersperspektive gegeben, wodurch auch der durch einen Baum verschattete Vordergrund von oben gesehen erscheint. Ein in zackigen Windungen nach unten verlaufender Weg, auf dem zwei Pferdekarren von Kutschern hinunter getrieben werden, steigt die gegenüberliegenden Anhöhe wieder hoch. Dort liegt der sich weit ausbreitende Hügel im hellen Sonnen licht. Ein Zug weiterer Planwagen müht sich dort den Hügel hoch, in heller Farbgebung vom Beigebraun und Hellgrün der kahlen Schräge abgesetzt. Dem Maler ist es hier in überzeugender Weise gelungen, eine mittägliche Sommerhitze zu illustrieren. Der Vordergrund ist als verschattete Anhöhe in tonigem Braun gehalten, nahezu farbgleich mit dem schlank hochgestreckten Häuschen mit Strohdach, das nahezu silhouettenhaft vor dem helleren Hintergrund aufragt. Zwei Reiter, eng zusammenstehend, werden von einem Mann in roter Kleidung begrüßt, ein Farbakzent, der den abgedunkelten Bildbereich belebt. Als Repoussoir dient ein die gesamte linke Bildseite hochziehender kräftiger Baum mit nach rechts ausladender Krone, die Blätter zum Teil schon braun gefärbt, wodurch eine farblich geschickt komponierte Einheit mit dem Vordergrund gegeben ist. So erweist sich das Bild insgesamt als ein Werk malerisch höchsten Ranges. A.R. (11905421) (11) Joos de Moomper, 1564 – 1635 und Jan Brueghel d.J. 1601 – 1678 Öl auf Holz. 48 x 40 cm. Accompanied by expert’s report by Dr Klaus Ertz, Lingen, June 2019. € 9.000 - € 11.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 154 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 155

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017