Aufrufe
vor 1 Jahr

Gemälde Alte Meister, Teil 1

627 Venezianischer

627 Venezianischer Meister des 17. Jahrhunderts BATHSEBA IM BADE Öl auf Leinwand. Doubliert. 118 x 173,5 cm. Im Mittelpunkt dieses Gemäldes, vor einer Palastanlage, die schöne Bathseba, die Frau des Uria, der in den Diensten des König Davids steht. Ihr zarter Körper ist von einem weißen, seidig glänzenden Laken umhüllt. Ihr zur Seite einige junge Frauen, von denen ihr eine gerade die Füße trocknet. Bei ihrem Bade wurde sie von dem älteren König David beobachtet, der im Hintergrund auf einem Balkon seines Palastes steht und sich sofort in die junge Frau verliebt. Von der rechten Seite hat sich ein farbiger Bediensteter genähert, um ihr einen Brief in seiner Hand zu übergeben, wohl eine Nachricht des verliebten Königs. Im 17. und 18. Jahrhundert sehr beliebtes Motiv, das von vielen Künstlern wiedergegeben wurde. Das vorliegende Gemälde stellt den fragenden Blick der Frauen, gegenüber der Erwartungshaltung des Königs, in den Vordergrund. Rest. (1191397) (18) School of Venice, 17th century BATHSEBA BATHING Oil on canvas. Relined. 118 x 173.5 cm. The beautiful Batsheba, wife of Uriah, who was employed by King David is depicted at the centre of the painting in front of a palace. Restored. € 30.000 - € 40.000 Sistrix INFO | BIETEN tions.com 138 For around 6,500 additional detailed images: www.hampel-auctions.com

628 Nicolas Poussin, 1594 Villers – 1665, zug. BACCHANAL Öl auf Leinwand. 96 x 107 cm. Unter weiß-blauem Himmel eine fröhliche Gesellschaft von teils leicht bekleideten Männern und Frauen beim Feiern mit Wein, der aus dem Krug direkt, wie auf der linken Bildseite von einem halb knienden, fast nackten Mann, getrunken wird, oder aus Schalen, wie bei den beiden am Boden liegenden Frauen in weißen Blusen in blauem, beziehungsweise in rotem Gewand. Ein Mann in weißer Kleidung hält einen Glaskrug hoch und begutachtet den darin enthaltenen Rotwein. Niemand scheint sich auch an dem kleinen Kind zu stören, dass mit hochgezogenem Hemdchen zwischen den Liegenden uriniert. Rechts ein tanzendes Paar: sie in einem hellblauen Gewand, er in Rückenansicht mit einem altrosafarbenen Gewand mit reichem Faltenwurf. Im Vordergrund rechts eine junge, nur mit einem weißen Laken umhüllte, sich am Boden räkelnde Schönheit. Es ist Ariadne, in die sich der Weingott Bacchus unsterblich verliebt und die er zu seiner Braut erkoren hatte. Diese Schönheit wird sehr häufig mit unterschiedlicher Deutung auf Gemälden von Poussin präsentiert. Darüber auf einem Berghang liegend der trunkene, schlafende Bacchus vor einem Schiffsrumpf aus Holz, wohl der Arche Noah, die gerade auf dem Berg Ararat gebaut wird. In der Bildmitte ist zudem ein kleines weißes Segelschiff zu erkennen. Figurenreiche, teils humorige Darstellung des bekannten Künstlers, der wohl hier Darstellungen aus der Bibel und der Mythologie zusammensetzt und in frischen leuchtenden Farben präsentiert. Zu erwähnen bleibt, dass der Künstler hier ein Thema nach Tizian aufgreift. (1191258) (130800) (18) Nicolas Poussin, 1594 Villers – 1665, attributed BACCHANAL Oil on canvas. 96 x 107 cm. Cheerful party of partially scantily dressed men and women celebrating with wine beneath a white-blue sky. Bacchanal with numerous figures and some humorous scenes by Poussin, who probably combined depictions from the Bible with those of mythology presenting them here in fresh luminous colours. € 18.000 - € 22.000 Sistrix INFO | BIETEN All texts can be translated into your own language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 139

HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Living - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister – Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne – Dezember 2018
Große Kunstauktion – Dez 2018
Living – September 2018
Gemälde Alter Meister – Sept 2018
Impressionisten & Moderne – September 2018
Große Kunstauktion – Sept 2018
Große Kunstauktion – Juli 2018
Living & Asiatika – Juli 2018
Gemälde Alter Meister – Juli 2018
Gemälde Alter Meister - April 2018
Die Max Liebermann Auktion
Kunstkammerobjekte
Kenzo
Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017