Aufrufe
vor 2 Monaten

Bronzen, Afrikanische Kunst, Islamische Keramik, Living & Varia

Höhe: 9 cm.

Höhe: 9 cm. Durchmesser: 20,7 cm. Iran, Nishapur, 10. Jahrhundert. Bodenseitig mit roter handschriftlicher Nummerierung „200“, Etikett 103 und Rest eines handschriftlichen Sammlungsetiketts. Rot-beiger Scherben mit dünner heller Engobe und dichtem, teils stilisiertem hippoidem Dekor in Gelb, Mangan und Grün mit stilisiertem aufsitzendem Reiter. Glasur teils versintert. Rest. Anmerkung: Eine vergleichbare Schale mit ähnlichem Dekor, jedoch weniger stilisiertem Reiter befindet sich im Victoria & Albert Museum, London, Inv. Nr. C.294-1987. Literatur: Ganzseitig abgebildet in: Marcello Giampiccolo, Kashi: Ceramiche islamiche dal IX al XVII secolo, Turin 1996, S. 51. (12304223) (13) € 1.000 - € 1.500 INFO | BIETEN Höhe: 7 cm. Durchmesser. 18,8 cm. Iran, Garos, 12./ 13. Jahrhundert. Bodenseitige Sammlungsetiketten. Rötlicher Scherben mit leicht konkavem Stand und auslaufendem Korpus mit leicht erhabener Mündung. Wandungsinnenseite und Spiegel mit in die Engobe geschnittenem Sgraffito-Dekor, einen in sich gewundenen felinen Körper, umgeben von Ornamentband mit manganer Füllung zeigend. Rest. Literatur: Ganzseitig abgebildet in: Marcello Giampiccolo, Kashi: Ceramiche islamiche dal IX al XVII secolo, Turin 1996, S. 53. (12304220) (13) € 800 - € 1.200 INFO | BIETEN 90 HAMPEL ONLINE Visit www.hampel-auctions.com for around 6.000 additional images.

Höhe: 7,6 cm. Durchmesser: 18,3 cm. Iran, Nishapur, 9. Jahrhundert. Rötlich-beiger Scherben. Leicht konkaver runder Stand mit Korpus in Kugelsegmentform. Außenwandung mit stilisiertem Blattfries auf Engobe. Spiegel mit Vogelund Pferd (?)-Dekor auf gelbem Fond mit grüner Staffage in Mangan. Darüber zwei stilisierte Mangan-Kufibänder. Rest. Literatur: Ganzseitig abgebildet in: Marcello Giampiccolo, Kashi: Ceramiche islamiche dal IX al XVII secolo, Turin 1996, S. 52. (12304216) (13) € 1.200 - € 1.500 INFO | BIETEN Höhe: 8,8 cm. Duchmesser. 17 cm. Iran, Nishapur, 10. Jahrhundert. Boden mit handschriftlichem Vermerk und Rest eines Etiketts. Hellbeiger unglasierter Scherben mit polychromer teils geometrischer Staffage. Leicht konkaver Stand mit bauchigem Korpus und leicht eingzogener Mündung. Spiegel mit stilsiertem Vogel inmitten von geometrischem Zackenband gefüllt mit stilisierten Blattformen. Der Dekor ist typisch für Nishapur im Westen des heutigen Irans. Rest. Literatur: Ganzseitig abgebildet in: Marcello Giampiccolo, Kashi: Ceramiche islamiche dal IX al XVII secolo, Turin 1996, S. 50. Vergleichsliteratur: Najmeh Nouri, Case Study: A Sample of Slip Painted Buff Ware to Treasury of Tehran Bonyad Museum, International Journal of Archaeology, Vol. 4, No. 4, 2016, S. 36-43. (12304219) (13) € 1.000 - € 1.500 INFO | BIETEN Translate all texts into your preferred language on our homepage via Google: www.hampel-auctions.com 91

D - HAMPEL KUNSTAUKTIONEN

Dezember-Auktionen 2017
Dezember-Auktionen 2017
Kenzo
Kunstkammerobjekte
Die Max Liebermann Auktion
Gemälde Alter Meister - April 2018
Gemälde Alter Meister - Juli 2018
Living & Asiatika - Juli 2018
Große Kunstauktion - Juli 2018
Große Kunstauktion - Sept 2018
Impressionisten & Moderne - September 2018
Gemälde Alter Meister - Sept 2018
Living - September 2018
Große Kunstauktion - Dez 2018
Impressionisten, Gemälde 19. Jahrhundert & Moderne - Dezember 2018
Gemälde Alter Meister - Dez 2018
Living - Dezember 2018